Sommerkurse 2017

Bekanntes und Neues: Dieses Jahr bieten wir zum ersten Mal einen Flying-Low Kurs an. Im Fokus dieser Technik steht die Beziehung der TänzerInnen zum Boden, wobei in einfachen Bewegungssequenzen Geschwindigkeit und die Freisetzung von Energie im ganzen Körper trainiert werden, um das Körperzentrum zu aktivieren.

sommerkurs2017-erwachsene2

10. – 14. Juli Flying-Low-Technik mit Sophia Rodríguez, Brüssel
18.30 – 20.00 Technik Mittelstufe und Fortgeschrittene
Kurskosten: CHF 160
Die Flying-Low-Technik nach David Zambrano erobert die Tanzstudios seit Jahren. Sophia Rodríguez bringt Flying Low nun ins akar Studio.

17. – 21. Juli Zeitgenössisch mit Ime Essien-Hassel, Ibiza
10.00 – 12.00 Technik, Fortgeschrittene / Mittelstufe
Kurskosten: CHF 200
18.30 – 20.00 Technik, Grund- / Mittelstufe
Kurskosten: CHF 160
Der Unterricht verbindet verschiedenen Stile Floor-Work (Bodenarbeit) und Release Technique mit den Schwüngen von Limón, der Platzierung und Koordination der Cunningham Technik und Aspekten des klassischen Balletts.

7. – 11. August GaGa People mit Géraldine Chollet, Lausanne
10.00 – 12.00 GaGa People, alle Stufen
Kurskosten: CHF 200
Géraldine Chollet ist wieder mit GaGa zu Gast, der von Ohad Naharin (Batsheva Dance Company) entwickelten Technik.

7. – 11. August Klassisch mit Abigail Cowen, Bern
18.30 – 20.00 Technik, Grund- Mittelstufe
Kurskosten: CHF 160
Die Kernpunkte in Abigails Unterricht sind das Körperbewusstsein und die daraus resultierende Haltung. Zudem ist für mich die physische Herausforderung von grosser Bedeutung.

Einzellektionen nach Absprache möglich
Kurskombinationen: 15% Reduktion ab 3 Kursen

Flyer Sommerkurse 2017