Jazzdance

Jazzklassisch

Anders als der Moderndance, bei dem ein Zusammenspiel zwischen einem Rhythmus und dem Körper als Ganzes stattfindet, lebt der Jazzdance von Polyrhythmik und Polyzentrik: mehrere Rhythmen wirken auf verschiedene Körperteile. Das Bewegungsrepertoire fusst auf der für diesen Tanzstil typischen Geschichte: ein Schmelztiegel von afro-amerikanischen und Showtanz-Elementen. Im akar verquickt sich der Jazztanz mit Techniken des Moderndance. Typisch für den Modern-Jazzdance sind raumgreifende, erdverbundene, swingende Bewegungen zu Jazz- und aktueller Musik.

  • Jazzdance

    Unterrichtende:
    Michael Schulz

  • Stundenplan

    Stundenplan Herbst | Winter 2017/18

  • Kursanmeldung

    Kursanmeldung